BRASILIANISCHE WAXING METHODE

Schon im alten Ägypten prägte Kleopatra das Schönheitsideal durch ihre glatte Haut. Kein Wunder also, dass sich ihre Waxingmethode mit heißem Bienenwachs bis heute bewährt.
Heutzutage ist Waxing nicht nur mit Sinnlichkeit und Schönheit verbunden, sondern gilt allgemein als Körperpflege.

Neben den traditionellen Methoden entwickelten sich weitere technisierte Verfahren.

Durch das hautverträgliche Wachs wird die Haut genährt und bleibt sanft. Waxing ist also die schonendste Methode Haare langanhaltend und ohne Rückstände zu entfernen; und das sogar nahezu schmerzfrei.

Bei regelmäßiger Anwendung werden die Haare feiner und wachsen weniger nach.

WARUM BRASILIAN WAXING?

Die Ansammlung von Haaren im Intimbereich ist gleichzeitig eine Ansammlung von Mikroorganismen und Bakterien.

Enthaarung hilft die Hygiene und die Ästhetik des Körpers zu bewahren. Die Entfernung mit Wachs ist für viele die beste Option, denn mit der Zeit werden die Haare feiner und das Wachstum wird schwächer. Das Wachs ist biologisch abbaubar. Bestandteile des Wachses sind Honig und Propolis. Die Heißwachsmethode ist besonders effizient, denn durch die Wärme werden die Poren erweitert, dadurch ist die Enthaarung leichter und nahezu schmerzfrei. Die Haare müssen nicht lang sein, auch kurze können mit dieser Methode leicht entfernt werden.

Die Haut sollte vorher sauber sein – ohne Körperlotion – denn diese Produkte können Hautirritationen verursachen. Ein guter Tipp für danach ist das Benutzen von Aloe-Vera-Gel.

Ob Intimbereich oder andere Körperpartien, es hilft gegen Rötung und die Haut erholt sich schneller.

In Brasilien ist der Gang zu einer Depiladora so selbstverständlich wie ein Gang zum Frisör. Das Verfahren wird durch ausgebildete und erfahrene Profis durchgeführt.

  • Tropicana Waxing Landau Waxing 1
  • Tropicana Waxing Landau Waxing 2
  • Tropicana Waxing Landau Waxing